KUBA (mit dem Sohn von Che Guevara!)

KUBA MIT DEM SOHN VON CHE GUEVARA !!

Vor einiger Zeit trafen wir auf einer Reise nach Kuba Ernesto Guevara, den Sohn von Che. Wir fanden heraus das wir die gleiche Leidenschaft für Motorräder teilen. Zusammen entwickelten wir die nun vorliegende perfekte Motorradtour durch Kuba.

Diese Tour lässt Sie das wahre Kuba hautnah erleben. Lassen Sie die Geschichte und die Revolution in Kuba wiederaufleben. Genießen Sie wunderschöne Fahrten, besuchen Sie atemberaubende Orte, erfahren Sie das Ambiente – und werden Sie ein Teil davon. Die intensivste Art, in die kubanische Kultur einzutauchen! Trinken Sie des nachts einen Cuba Libre und rauchen Sie eine Zigarre in der Gesellschaft von Ernesto Guevara, dem Sohn von Che Guevara. Unglaublich eigentlich!

Nach einer Motorradreise durch Argentinien schloss sich Ernesto Guevara (auch genannt „Che“) Castros Revolution an. Nach dem Sieg übernahm er verschiedene Schlüsselrollen in der kubanischen Regierung. 1965 verließ Che Kuba, um die Revolution im Ausland zu entfachen, zuerst erfolglos in Kongo-Kinshasa, danach in Bolivien. Dort wurde er 1967 verwundet, gefangengenommen und schließlich hingerichtet.

Che Guevaras stilisiertes Portrait (nach einer Fotografie von Alberto Korda) wurde zum allgegenwärtigen Symbol der Gegenbewegung, zum globalen Abzeichen für Rebellion in der Volkskultur.

Erst 1997 wurden seine Überreste wiederentdeckt und nach Kuba gebracht, wo Che Guevara in einem speziell dafür errichteten Mausoleum in der Kubanischen Stadt Santa Clara  mit militärischen Ehren zur letzten Ruhe gebettet wurde.

Highlights

Rundreise ab Havanna von 13 Tagen mit den folgenden Höhepunkten: Havanna, eine fantastische Stadt, eine Motorradreise mit dem Sohn von Che Guevara, Besuch der Schweinebucht,  (wo die übermächtigen Amerikaner den Kampf verloren haben), Trinidad (Unesco), koloniale Architektur in Santa Clara und diversen anderen besonderen Orten, entspannte und freundliche Kubaner, eine Reise die so in der Nahen Zukunft durch anstehende Veränderungen so nicht mehr angeboten werden kann. Nutze diese Möglichkeit!

Tag 1:   Ankunft in Havanna

Nach Ihrer Ankunft in Kuba erwartet Sie ein VIP-Service. Sie werden in der VIP-Lounge des Flughafens mit einem Drink begrüßt. Keine Warteschlangen bei der Einreise, keine Wartezeit für Ihr Gepäck – für alles Organisatorische wird gesorgt, während Sie Ihren ersten Cuba Libre schlürfen.

Tag 2:   Havanna (50 Meilen)

Nach einem guten Frühstück im Hotel beginnen wir den Tag mit den wichtigen und ausführlichen Instruktionen bezüglich der Dos and Don’ts während der ganzen Tour, einer Erklärung der aktuellen Lage in Kuba, der Verkehrsregeln und einiges mehr. Danach holen wir unsere Motorräder ab und starten unsere Fahrt auf dem berühmten Malecon Boulevard in Havanna. Motorradfahrer sind hier eine seltene Spezies.
Danach fahren wir weiter in Richtung Plaza Revolution, wo Fidel Castro für gewöhnlich seine ausführlichen Reden hielt. Ebenso werden Sie den Ort kennen lernen, von dem aus Che Guevara ganz Kuba regierte. Anschließend pausieren wir bei einem Lunch in der Stadt und erholen uns später nach einem spannenden Nachmittag im Hotel, wo uns das Abendessen serviert wird. Es steht Ihnen danach frei, den Abend auf eigene Faust in Havanna zu verbringen.

Tag 3:   Havanna – Cienfuegos (155 Meilen)

Nach einem Frühstück im Morgengrauen in unserem Hotel schwingen wir uns in den Sattel und fahren zur Playa Giron, der berühmten Bay of Pigs. 1961 versuchten hier im Exil lebende und von den USA unterstützte Kubaner eine Invasion. Ernesto Guevara wird uns über die Erlebnisse seines Vaters aus diesen dramatischen Tagen berichten, deren Ereignisse von höchster Bedeutung für die ganze kubanische Geschichte waren.
Unser Mittagessen genießen wir am Playa Giron. Am Nachmittag erfreuen wir uns an zahlreichen wunderschönen Ausblicken, währenddem wir in Richtung von Cienfuegos, genannt die „Perle des Südens“ fahren. Erleben Sie eine Übernachtung in Casas Particulares (private Unterkünfte von Gastfamilien), wo uns ein lokales Abendessen serviert wird.

Tag 4:   Cienfuegos – Trinidad (81 Meilen)

Nach einer kurzen Fahrt auf unseren Motorrädern erreichen wir Trinidad. Die ganze Stadt wurde zu einem von der UNESCO anerkannten Weltkulturerbe erklärt. Hier können Sie umwerfend schöne Kolonialbauten bewundern.
Auf einer geführten Tour erkunden wir das malerische Trinidad und eine Exkursion in das Naturreservat von Topes de Collantes mit seinen zahlreichen und atemberaubenden Wasserfällen unternehmen. Ganz in der Nähe wird für uns ein kreolisches Mittagessen zubereitet. Am Abend nächtigen wir erneut in Casas Particulares, wo wir unser Abendessen einnehmen.

Tag 5:    Trinidad – Cayo Santa Maria (124 Meilen)

Ein unvergesslicher Tag mit einer faszinierenden Fahrt über die Inseln und ihre verbindenden Brücken erwartet uns heute. Der Abend und die Nacht genießen wir in einem 5-Sterne-All inclusive-Resort.

Tag 6:    Cayo Santa Maria – Santa Clara (68 Meilen)

Erst nach dem ausgedehnten Frühstück und einem köstlichen Mittagessen im Resort fahren wir gemütlich in Richtung Santa Clara und zurück über Los Cayos. Außergewöhnlich schöne koloniale Architektur können wir auf einer Führung durch diese hübsche historische Stadt bewundern. Der Höhepunkt ist ein Besuch im Mausoleum des berühmten Ernesto Guevara, dem Vater unseres Tourguides.
Abends übernachten wir in einem Stadthotel in Santa Clara, wo auch unser Abendessen serviert wird.

Tag 7:    Santa Clara – Varadero (137 Meilen)

Unzählige einzigartige Aussichten überraschen uns auf der Fahrt nach La Ciudad de Gardenas.
Ein weiteres 5-Sterne-All inclusive-Resort am Strand von Varadero öffnet für uns seine Tore. Die Strände in Varadero gehören definitiv zu den schönsten in Kuba – und sogar der ganzen Welt! Lassen Sie sich verwöhnen, faulenzen Sie am Strand und tauchen Sie ein in die verführerischen Fluten.

Tag 8:    Varadero – Havanna (93 Meilen)

Nach einem entspannenden Morgen im Paradies und einem feinen Mittagessen verlassen wir Varadero und fahren mit unseren Motorrädern erst in die historische Stadt von Matanzas, danach bei Bacunayagua über die höchste Brücke von ganz Kuba, wo wir einen perfekten Fotostop einlegen.
Und schon geht es wieder los, wir nehmen einige Meilen unter die Räder in Richtung Havanna.
Dort quartieren wir uns in ein 4 Sterne-Hotel ein, und Sie können ganz nach Lust und Laune einen rauschenden Abend in der Stadt verbringen, viel Vergnügen!

Tag 9:    Havanna – Pinar del Rio (137 Meilen)

Pinar del Rio und Vinales sind berühmt für ihre Tabakplantagen. Nach dem Frühstück fahren wir in die Plantage der bekannten Familie Robaina. Sie können davon ausgehen, dass hier der beste Tabak der Welt angebaut wird.
Eine Weiterreise durch das wunderschöne Tal von Vinales bringt uns in unser heutiges Nachtquartier, ein 3-Sterne-Hotel in Pinar Del Rio. Unser Abendessen findet an einem speziellen Ort statt.

Tag 10:  Pinar Del Rio – Havanna (149 Meilen)

Nach dem Frühstück schwingen wir uns energetisch in den Sattel und legen los nach Comunidad las Terrazas, bewundern unterwegs die schöne Sicht auf Vinales.
Wir besuchen den Parque Natural und die Sierra del Rosario. Die Fahrt in dieser Gegend ist atemberaubend; entspannen Sie sich auf Ihrem Motorrad!
In Rio San Juan erwartet uns ein kreolisches Mittagessen.
Zurück in Havanna müssen wir uns von unseren treuen Motorrädern verabschieden. Nach dem Ende der Rundreise findet heute Abend unser gemeinsames Abschiedsessen statt.

Tag 11:  Freier Tag in Havanna

Das Frühstück wird Ihnen im Hotel serviert, und danach haben Sie den ganzen Tag zur freien Verfügung, um in Havanna herumzubummeln und viel Faszinierendes zu entdecken.

Viel Spass!

Tag 12:  Havanna – Zurück nach Europa

Noch ein bisschen Zeit, um das letzte kubanische Frühstück zu genießen und einige Stunden in der sympathischen Stadt zu verbringen, bevor Sie zum Flughafen gebracht werden, um Ihre Heimreise anzutreten.

Information zu inbegriffenen Mahlzeiten, Getränke, Transfers

Tag 1 in Havanna: Getränke in der Airport Lounge inbegriffen, Abendessen im Hotel oder in der näheren Umgebung

Tag 2 Havanna – Havanna: Frühstück inbegriffen, Mittagessen, Transfer zum Havana Vieja, Abendessen nicht inbegriffen

Tag 3 Havanna – Cienfuegos: Frühstück im Hotel, Mittagessen im Casa Particular, Abendessen im Hotel oder im Casa Particular

Tag 4 Cienfuegos – Trinidad: Frühstück im Hotel oder im Casa Particular, Mittagessen, Abendessen in Paladar

Tag 5 Trinidad – Cayo Santa Maria: Frühstück im Hotel oder im Casa Particular, Mittagessen, Abendessen und Getränke inklusive im 5-Sterne-Resort in Cayo Santa Maria

Tag 6 Cayo Santa Maria – Santa Clara: Frühstück im Hotel, Mittagessen in Paladar, Abendessen im Hotel

Tag 7 Santa Clara – Varadero: Frühstück im Hotel, Mittagessen, Abendessen und Getränke inklusive im 4- (oben steht 5 Sterne!) oder 5-Sterne-Resort in Varadero

Tag 8 Varadero – Havanna: Frühstück, Mittagessen, Abendessen nicht inbegriffen, jedoch Transfer nach Havanna Vieja, Rückfahrt in eigener Organisation

Tag 9 Havanna – Pinar del Rio las Terrazas: Frühstück, Mittagessen, Abendessen an einem speziellen Ort

Tag 10 Pinar del Rio – Havanna: Frühstück, Kreolisches Mittagessen, Abschiedsessen am Abend in Havanna Vieja

Tag 11 Havanna: Frühstück, Mittagessen nicht inbegriffen

Tag 12 Havanna: Frühstück, Transfer zum Flughafen

Tour auf Google Maps

a


Wichtig:

  • Kleine Gruppen von Ø 13 Fahrern
  • Tourdauer: 13 Tage, davon 9 Fahrtage
  • Gesamtlänge: 1000 Meilen (1600 Km)
  • Tagesetappen: 50 – 150 Meilen


Eingeschlossene Leistungen:

  • Reisebegleitung: Ernesto Guevara zusammen mit einem unserer eigenen Reiseleiter
  • Alle im Programm erwähnten Exkursionen
  • Gepäcktransport im Begleitfahrzeug
  • Gruppentransfers vor Ort (Flughafen – Hotel – Mietstation)
  • Alle Übernachtungen (komfortable Mittelklassehotels)
  • Parkplatzgebühren der Hotels
  • Mietmotorrad
  • Unbegrenzten Freimeilen
  • Gesetzliche  Haftpflichtversicherung
  • Ersatzmotorrad
  • Satteltaschen/Koffer
  • Sicherheitsschlösser

Nicht eingeschlossen:

  • Einzelzimmer (siehe Preise)
  • ZERO-Risk Versicherung (Zusatz-Haftpflicht-Versicherung € 1 Mio. und Rückerstattung der Selbstbeteiligung)  €290
  • Benzin
  • Reiserücktrittsversicherung 5,5% der Reisesumme
  • Helme, Kleidung aus Hygiene- und Sicherheitsgründen
  • Einreisegenehmigung VISUM (kann für etwa €35 am Flughafen gekauft werden)
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs (z.B. Verpflegung, Trinkgelder…)
Motorrad Auswahl