BAJA EXPERIENCE

Information

Diese 16-tägige organisierte Rundreise ist inklusive Transfers, allen Hotelübernachtungen bei Unterkunft im Zweibettzimmer (EZ-Zuschlag möglich), Motorrad Ihrer Wahl inklusive Haftpflichtversicherung, unbegrenzten Freimeilen, teilweise Frühstück (kontinental), deutschsprachige Tourguides,  Begleitfahrzeug, Gepäcktransport, Reservemotorrad und Steuern. Nicht enthalten sind  Flug, Verpflegung, Eintrittsgelder, Benzin und persönliche Ausgaben.

Tag 1 Europa – Los Angeles

Ankunft in Los Angeles und Transfer zu Ihrem Hotel. Abends hält die Reiseleitung eine einleitende Tourbesprechung in der Hotelbar. Natürlich bei einem erfrischenden Corona-Bier um in Stimmung zu kommen.

Tag 2 Los Angeles – Ensenada (330 km)

Im Sattel Ihres Mietmotorrades geht es über den Pacific Coast Highway in Richtung Süden. Vorbei an herrlichen Stränden bis San Diego und dann über die mexikanische Grenze nach Ensenada, wo ein mildes Klima herrscht. Probieren Sie die herrlichen einheimischen Fischgerichte und dazu die ausgezeichneten hiesigen Weine.

Tag 3 Ensenada – El Rosario (270 km)

Über Highway 1 verlassen wir die Stadt und schnuppern sofort am puren Mexiko. Tourismus und amerikanische Einflüsse enden hier. Wir fahren durch den Viscaino Desert, einer eindrucksvollen Wüstenlandschaft mit gigantischen Kakteen. Die Baja trägt auch den Namen Kakteengarten Mexikos und jeder hat schon einmal die Riesenkakteen in einem der zahlreichen, hier gedrehten Westernfilme sehen können. Wir übernachten in dem charmanten Dorf El Rosario.!

Tag 4 El Rosario – Guerrero Negro (360 km)

Erst tanken wir die Jerrycans voll, denn Benzin kann hier knapp werden. Weiter geht’s dann durch bergige Landschaften, an erloschenen Vulkankegeln vorbei und durch Kakteenwälder nach Guerrero Negro. Dieses Gebiet ist bekannt durch seine Salzproduktion. In der Bucht von Guerrero Negro sind zwischen Dezember und April hunderte Grauwale zu sehen. Sie überwintern hier und bringen ihre Jungen zur Welt (kein Whale Watching im November!).

Tag 5 Guerrero Negro – Loreto (400 km)

Vor uns liegt das Massiv des Vulkans ‚Tres Virgines’, dessen abgekühlte Lavaströme das Bild des Hochplateaus prägen. Jetzt heisst es aufpassen, denn hinab geht’s über ‚Devil’s Grade’ einer sieben Meilen langen Serpentinenstrasse. Reines Fahrvergnügen um die ‚Sea of Cortez’ zu erreichen. Entlang der Küste schlängeln wir weiter bis wir nach Loreto kommen. Diese alte spanische Siedlung besitzt eine malerische Plaza, die ein natürlicher Tummelplatz ist für jeden der sich gerne im Freien vergnügt.

Tag 6 Loreto – La Paz (360 km)

Durch die Sierra de la Giganta mit ihrem rötlichbraunen Gestein, geht es hinab ins Santo Domingo Valley. Wir erreichen eine grosse Lagune und am Horizont sehen Sie schon die weissen Häuser von La Paz, einer der schönsten Städte Mexikos. Sie hat ihren Kleinstadtcharakter nicht verloren und die Architektur ist charmant und sehr typisch: La Paz – auf Deutsch Der Friede. Geniessen Sie den herrlichen Sonnenuntergang über der Bucht und den Charme dieser Stadt.

Tag 7 La Paz – Cabo San Lucas (215 km)

Wir fahren erst nach Todos Santos und besuchen das bekannte Hotel California aus dem gleichnamigen ‚Eagles-Song’; dann weiter die Küste entlang, bis wir unser Ziel erreichen – Land’s End – die südlichste Spitze der Baja.

Tag 8 en 9 Cabo San Lucas

Nach sechs Tagen im Sattel geniessen wir zwei freie Tage in Cabo San Lucas. Wir Entspannen uns am gemütlichen Strand und schlendern durch den Hafen. Sie können Sportfischen, Tauchen, Tennisspielen, Segeln, Surfen oder Reiten. Wer will geht abends zu einer Party im Cabo Wabo (Van Halen’s Club) und wenn wir Glück haben, sind einige Prommis unter den Gästen.

Tag 10 Cabo San Lucas – Loreto (490 km)

Nach zwei Tagen Ruhe stehen wir heute früh auf und fahren die herrliche Küstenlinie der Sea of Cortez entlang nach Norden. Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir La Paz. Von dort aus geht’s weiter nach Loreto.

Tag 11 Loreto – San Ignacio (240 km)

Auf dem legendären Highway No. 1 fahren wir wieder Richtung Norden nach Katavina. Mitten zwischen den Kakteen steht ein Hotel. Stromerzeugung Dank eines Generators der ab 16.00 Uhr für Licht sorgt.

Tag 12 San Ignacio – Katavina (350 km)

Erst die Küste entlang nach Mulegé, einer der hübschesten Städte der Baja-Halbinsel. Diese Oasengemeinde ist ein Paradies für Naturliebhaber. Mulegé ist schon lange ein Hauptreiseziel für Angler und Ökologen. Über schmale Serpentinenstrassen erreichen wir San Ignacio, eine Wüstenoase mit Dattelpalmen und kühlen Wasserstellen!

Tag 13 Katavina – Ensenada (330 km)

Langsam wechselt die Landschaft ihr Aussehen. Anfangs noch durch Wüstenregionen, fahren wir später wieder in grünere Gegenden mit Ackerbau. Wir geniessen noch einmal die traumhaften Ausblicke auf die Küstenlinie, während wir durch die Ebene dahingleiten. In Ensenada sind so viele kleine Bars, dass der Abend zu kurz ist.

Tag 14 Ensenada – Los Angeles (330 km)

In Tijuana uberqueren wir die Grenze – oft ist hier ein bisschen Geduld erforderlich – und fahren an Downtown San Diego vorbei wieder Richtung Los Angeles. In LA geben wir den Maschinen einen Abschiedskuss und essen abends zusammen ein All American Steak unter Genuss von Coronas. Noch ein bisschen nachgeniessen!

Tag 15 Los Angeles – Europa

Transfer zum Flughafen mit dem Hotelshuttle für Ihren Rückflug nach Europa. Oder Sie!beginnen!Ihren Anschlussaufenthalt. Wir buchen gerne Ihre weiteren Urlaubswünsche.

Tag 16 Ankunft Europa

Tour auf Google Maps

Baja Experience
Termine 2017

Termine 2017

  • 4. November

Preis pro Person

  • Kat. 1 – € 2.375
  • Kat. 2 – € 2.785
  • Kat. 3 – € 2.960
  • Kat. 4 – € 3.090
  • Kat. 5 – € 3.305
  • Kat. 6 – € 3.570
  • Trike –
  • Sozius – € 1.500

Optional

  • Einzelzimmer Zuschlag € 720
  • VIP Versicherung pro Tag € 20 ODER
  • EVIP Versicherung (ohne Selbstbeteiligung!) pro Tag € 27
  • Reiserücktrittsversicherung 5,5% der Reisesumme
Termine 2018

Termine 2018

  • 10. Februar
  • 10. November

Preis pro Person

  • Kat. 1 – € 2.375
  • Kat. 2 – € 2.785
  • Kat. 3 – € 2.960
  • Kat. 4 – € 3.090
  • Kat. 5 – € 3.305
  • Kat. 6 – € 3.570
  • Trike –
  • Sozius – € 1.500

Optional

  • Einzelzimmer Zuschlag € 720
  • VIP Versicherung pro Tag € 20 ODER
  • EVIP Versicherung (ohne Selbstbeteiligung!) pro Tag € 27
  • Reiserücktrittsversicherung 5,5% der Reisesumme

Katalog anfragen?