WESTERN NATURE HIGHLIGHTS

image_pdfimage_print

WESTERN NATURE HIGHLIGHTS

Eine kurze aber sehr Lohnenswerte Tour. Bei dieser 12 Tägigen Reise wirst Du die allerbesten National Parks der USA kennen lernen. Während der 9 Fahrtage werden wir 9 Parks besuchen! higen Reise haben wir die Gelegenheit den Südwesten der USA intensiv kennenzulernen. Naturliebhaber kommen in den National Parks, die wir – mit viel Zeit für Fotografie – durchqueren auf ihre Kosten.

Highlights

Wer nicht so viel Zeit hat aber das beste besuchen möchte der wird Freude haben an dieser atemberaubenden Naturreise. Es fängt an in Los Angeles aber dann kommt Joshua Tree, San Bernardino Mountains, Mojave Desert, Sedona Red Rocks, Colorado, Grand Canyon, Route 66 über de n Oatmann Pass, Monument Valley, Capital Reef State Park, Valley of Fire, Brice Canyon und der Zion Park. Und dann? Eintauchen eventuell die Reise verlängern in Las Vegas.

A

Tag 1 Europa – Los Angeles

Nach der Flugreise Transfer zum Hotel. Ein erstes kennen lernen der Teilnehmer, Besprechung praktischer Angelegenheiten mit dem Reiseleiter und danach ein kühler Drink an der Bar.

Tag 2 Los Angeles – Palm Springs (210 Meilen)

Wir verlassen LA, und fahren auf dem sehr kurvenreichen Angels Crest Highway (60 Meilen herrliches entspanntes Asphaltsurfen). Übernachten im Mondänen Palm Springs.

Tag 3 Palm Springs – Lake Havasu (210 Meilen)

Über Joshua Tree Park und Twenty Nine Palms fahren wir in die Wüste. Bei Parker überqueren wir den Colorado River und sind in Arizona. Weiter geht es nach Norden; wir besuchen! Lake Havesu mit der originalen London Bridge. Wirklich: importiert aus London!

Tag 4 Lake Havasu – Seligman  (165 Meilen)

Heute erleben Sie einen großen Teil der berühmten Route 66. Über den legendären Oatman Pass (beachten Sie die Esel!) nach Seligman, wo man sich beim berühmten Barbier ‚Angel’ rasieren lassen kann oder sich in seinem Shop vergnügen.

Tag 5 Seligman – Flagstaff (ca. 200 Meilen)

Weiter der Route 66 entlang dann südlich Richtung Prescott. Wir machen Stop in Jerome – ein alter Goldgräberort mit einem einmaligen Freilichtmuseum – das Ihnen lange in Erinnerung bleiben wird. Auch Sedona, ein urtümliches Dorf, das zwischen den bekannten Red Rocks liegt, beeindruckt. Wir übernachten in der gemütlichen Studentenstadt Flagstaff, kurz vor dem Grand Canyon.

Tag 6 Flagstaff – Tuba City (ca. 165 Meilen)

Heute werden wir uns mit Begeisterung auf das Motorrad schwingen, denn der Grand Canyon ist in der Nähe. Eine schoene Fahrt von knapp 3 Stunden bringt uns zum South Rimm. Am besten machen Sie auch einen Hubschrauberrundflug und sehen Sie sich die Vorstellung im IMAX-Theater an.

Tag 7 Tuba City – Blanding (180 Meilen)

Durch den Painted Desert – der seinen Namen den farbreichen Steinformationen verdankt, die ihn rot, braun und lila färben – geht es über Kayenta nach Monument Valley, bekannt aus zahlreichen Filmproduktionen. Dort machen wir ausführlich Rast und wer will, kann eine Off-Road Tour mit dem Jeep unternehmen und noch mehr Fotokarten vollknipsen. Danach geht es weiter nach Blanding.

Tag 8 Blanding – Panguitch (320 Meilen)

Eine herrliche lange Fahrt durch den beeindruckenden Capitol Reef National Park bringt Sie nach Panguich: Natur, Berge, Kurven….

Tag 9 Panguitch – St. George (150 Meilen)

Nach einem Besuch an Bryce Canyon National Park mit seinen von der Natur bizarr geformten Felsformationen, den sogenannten “Hoodoos'”, fahren wir durch den ebenso schönen Zion National Park.

Tag 10 St. George – Las Vegas (145 Meilen)

Von Hurricane aus fahren wir ins amerikanische Dorado des Entertainments, nach Las Vegas. Wir kommen dort zeitig an, geben die Fahrzeuge ab und es gibt genügend Gelegenheit, um bis in die frühen Stunden in diesem Vergnügungsort unterzutauchen, auch wenn Roulette einen so gar nicht begeistert, diese Stadt hat ein so unglaubliches Angebot an Shows und Entertainment das es jedem gefallen wird.

Tag 11 Las Vegas – Europa

Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Europa. Oder möchten Sie vielleicht Ihre Reise verlängern? Wir buchen selbstverständlich Ihre Extrawünsche.

Tag 12 Ankunft Europa

Oder möchtest du deine Reise verlängern? Wir buchen gerne weitere Urlaubswünsche.

 

A


Wichtig:

  • Kleine Gruppen von Ø 13 Fahrern
  • Tourdauer: 12 Tage, davon 9 Fahrtage
  • Gesamtlänge: 2950 Km
  • Tagesetappen: 240 – 490 Km


Eingeschlossene Leistungen:

  • Deutschsprachige Reisebegleitung (Motorrad)
  • Gepäcktransport im Begleitfahrzeug
  • Gruppentransfers vor Ort (Flughafen – Hotel – Mietstation)
  • Alle Übernachtungen (komfortable Mittelklassehotels)
  • Parkplatzgebühren der Hotels
  • Teilweise Frühstück
  • USA on Wheels – EagleRider Mietmotorrad
  • Unbegrenzten Freimeilen
  • Gesetzliche  Haftpflichtversicherung
  • Ersatzmotorrad
  • Satteltaschen/Koffer
  • Sicherheitsschlösser
  • VIP Check-In
  • Gekühltes Wasser (an den Fahrtagen)
  • Gekühlte Getränke zum Selbstkostenpreis (an den Fahrtagen)
  • Reiseführer

Nicht eingeschlossen:

  • Einzelzimmer (siehe Preise)
  • ZERO-Risk Versicherung (Zusatz-Haftpflicht-Versicherung € 1 Mio. und Rückerstattung der Selbstbeteiligung)  €342
  • Voucher für Benzin, Eintritte usw. Fahrer $425, Sozius $75
  • Reiserücktrittsversicherung 4,5% der Reisesumme
  • Helme, Kleidung aus Hygiene- und Sicherheitsgründen
  • Einreisegenehmigung USA (ESTA), Canada (ETA)
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs (z.B. Verpflegung, Trinkgelder…)
Motorrad Auswahl
image_pdfimage_print